Doppelkopf-Lasermarkierer

Doppelkopf-Lasermarkierer: Zwei Köpfe sind besser als einer

Bei Telesis haben wir hart gearbeitet, um einige der klügsten Ingenieure des Landes zu rekrutieren. Die Produkte, die wir bauen - Laserbeschriftungssysteme, PINSTAMP® Dot Peen Marker, TeleScribe® Low Noise Marker und mehr - erfordern dies. Unsere Produkte verlangen Präzision, Genauigkeit, und eine Verpflichtung, die Dinge richtig zu machen.

Es ist daher nicht verwunderlich, dass unsere Kunden in der Regel Hersteller sind, die das gleiche Engagement für technische Exzellenz und Scharfsinn haben. Wir haben unser Geschäft aufgebaut, indem wir Werkzeuge für die anspruchsvollsten Hersteller gebaut haben.

Und es sollte auch keine Überraschung sein, dass, wenn wir unsere Smarts mit denen unserer Kunden kombinieren, Dinge passieren, die uns wirklich überraschen.

Als unsere Ingenieure beispielsweise unser proprietäres gepulstes Dual-Head-Faserlasermarkierungssystem entwickelten, sahen wir darin eine Möglichkeit, die Notwendigkeit zu beseitigen, dass ein Roboter ein Teil umdrehen muss, das auf zwei Seiten markiert werden muss. Das Dual Head-System bietet noch viel mehr, aber die Kernidee war, dass wir unseren Kunden durch die Verwendung eines einzigen Controllers zum Betrieb von zwei Lasern helfen können, Geld zu sparen, indem wir weniger Teile manipulieren müssen. 

Einer der ersten Kunden für den Dual Head Laser Marker war Nissan® USA. Aber die Ingenieure dort sahen eine etwas andere Verwendung für das System. Wenn Sie ihr Werk besuchen, werden Sie feststellen, dass sich der linkshändige Zylinderkopf und der rechtshändige Zylinderkopf entlang getrennter Montagelinien bewegen. Und durch die richtige Positionierung unseres Markers lässt der einzelne Controller einen Laser laufen, der die Zylinderkopfstücke auf beiden Linien markiert.

Es ist eine elegante Lösung, die Zeit und Mühe spart. Und das passiert, wenn unsere Ingenieure mit Ihren Ingenieuren zusammenarbeiten. 

Weil zwei (Zylinder-) Köpfe besser sind als einer. 

 

Wenden Sie sich an Telesis

Besprechen Sie Ihre Anforderungen an die Teilekennzeichnung noch heute mit einem Experten  //  Laden Sie das Telesis-Produkthandbuch herunter



Das könnte Sie noch interessieren: