Grüner Lasermarker

Ein einzigartiges Produkt: Was ist ein „grüner“ Laser?

Was ist ein grüner Laser?

Das Erstellen dauerhafter Rückverfolgbarkeitszeichen ist für viele Hersteller von entscheidender Bedeutung. Manchmal erfordern sehr empfindliche Materialien die Verwendung nicht traditioneller Methoden und Geräte, um dies zu erreichen, da der Gegenstand empfindlich ist oder das Absorptionsverhältnis so niedrig ist, dass es sehr schwierig ist, einen lesbaren Kontrast in der permanenten Markierung (2D-Matrixcode) zu erhalten oder für Menschen lesbarer Text). Aus diesem Grund hat Telesis eine Vielzahl von Lasern mit verschiedenen Wellenlängen entwickelt und diese Produkte auf den Markt gebracht, sodass Hersteller praktisch jedes Produkt kennzeichnen können. Der 532 nm Green Laser ist der Laser der Wahl zum Markieren der schwierigsten Materialien.

Der grüne Laser ist einzigartig

Die Wellenlänge des Green-Lasers von 532 m liegt im visuellen Spektrum. Während herkömmliche Laser außerhalb des visuellen Spektrums liegen, hat das von diesem Laser erzeugte visuelle Licht eine hellgrüne Farbe. Der grüne Laser kann eine Vielzahl von Kunststoffen, reflektierenden Materialien und wärmeempfindlichen Materialien markieren. Der grüne Laser wird oft als "kalter" Markierungslaser bezeichnet, da er Materialien markiert, ohne Wärme zu erzeugen, die empfindliche oder sogar sehr dünne Materialien beschädigen kann. Ein weiteres wichtiges Merkmal des grünen Lasers ist die sehr hohe Strahlqualität und Stabilität.

Anwendungen zur Verwendung eines grünen Lasers

Edelmetalle wie Gold, Silber und Kupfer können mit dem grünen Laser leicht markiert werden. Der grüne Laser ist häufig auch die beste Wahl für Leiterplatten, elektrische Komponenten, Computerchips, Folie, Magnetkarten und empfindliche Elektronik. Materialien mit Transparenz oder bestimmten Farben, die mit einem herkömmlichen 1064-nm-Wellenlängenlaser (Faserlaser) nicht markiert werden können, können häufig mit einem grünen Laser markiert werden. Der grüne Laser ermöglicht auch einen „weichen Griff“, der sich hervorragend zum Aufbringen einer Goldbeschichtung eignet, ohne die darunter liegende Platte freizulegen. Der grüne Laser war auch ein guter Anwendungslaser zum Markieren von 2D-Codes auf Dental Alignern.

Telesis Technologies bietet ein sehr robustes fasergekoppeltes, diodengepumptes grünes Festkörperlasersystem (DPSS) mit 532 nm an. Das EV4GDS-System ist rund um die gestaltet Merlin LS Software und bietet dieselben großartigen Funktionen, die für die traditionellen Laser von Telesis verfügbar sind.

 

 

Wenden Sie sich an Telesis



Das könnte Sie noch interessieren: